#EdTechLeipzig – Es tut sich was in der Region

 

IMG_1008

Freitag, 5. Mai 2017, Leipzig  – Thomas Haubner von tutory.de hatte zum 1. EdTech-Treffen geladen und viele Bildungsinteressierte kamen. Ich habe eine Menge von diesem Treffen mitgenommen – wichtig war mir vor allem, Leute aus der Gegend zu treffen, die an digitaler Bildung interessiert sind. Bis jezt hatte sich bei mir der Eindruck verstärkt, dass Mitteldeutschland noch den digtialen Dornröschenschlaf träumt. Aber es tut sich was!

IMG_1011

Nicht nur Lehrer hatten sich eingefunden, auch Studierende, Hochschullehrer, Startup Gründer, … – aus verschiedenen Bereichen also und mit dem Wunsch, sich zu vernetzen, Probleme zu diskutieren und Lösungen anzustoßen. Ein Konzept, das mir sehr gut gefällt – als Bildungspunk! 😉 Ein erster Schritt ist getan! Und der nächste geplant: nach den Sommerferien soll es ein Mini-Barcamp geben.

Schön zu sehen, dass sich auch hier in Mitteldeutschland in der Bidungslandschaft die digitale Entwicklung nicht aufhalten lässt. Ich freue mich dabei zu sein und hoffe auf Gelegenheiten zum Austausch. Gemeinsam lassen sich Probleme besser angehen, denn viele Köpfe haben auch viele Ideen. Vielleicht finden sich auch noch weitere Interessierte, die dazustoßen!

Fortbildung im Frühjahr 2017 – eine Auswahl

Lehrer sind immer auf der Suche nach Fortbildungen – zumindest, wenn man engagiert ist und am Ball bleiben will. Gerade im Bildungssektor hat man den Eindruck – es tut sich was. Vielleicht sollte man eher sagen: es will sich was tun. Denn das Einzige, was nach wie vor gut funktioniert, sind große Ankündigungen. Umsetzungen dauern und dauern… Deshalb ist es wichtig, sich selbst nach passenden Veranstaltungen umzusehen.

Hier nun eine kleine Liste für das nächste Vierteljahr mit hoffentlich interessanten Vorschlägen:

didacta                  14.-18.02.2017       Stuttgart                             Übersicht

VBM.camp           18.02.2017               Stuttgart                              Anmeldung

Kongress „Lernen der Zukunft“    02.-04.03.2017    Velbert, Villa Wewersbusch    Programm und Anmeldung

mobile schule      09./10.03.2017      Universität Oldenburg     Programm und Anmeldung

edudays                 05.04.2017              Donau-Universität Krems   Programm und Anmeldung

educamp               28./30.04.2017       Bad Wildbad                        Anmeldung

Schwer – sich zu entscheiden! Es ist ja leider nicht nur das Interesse ausschlaggebend. Die Freistellungstage für FoBis sind nicht gerade üppig, die Anfahrt muss mit einkalkuliert werden – da wird die Auswahl eingeschränkt. Trotzdem solltet ihr stöbern – Plätze sind begrenzt und Input garantiert. Also auf zum Life-Long-Learning und Netzwerken.